Bilder meiner Stadt – Ein Foto-Projekt für Kinder und Jugendliche der Innenstadt

Kinder und Jugendliche aus der Mülheimer Innenstadt erkunden gemeinsam mit Künstler*innen ihr direktes Lebensumfeld: die Mülheimer Innenstadt. Sie zeigen ihren Blick auf die (Innen-)Stadt, zeigen Orte, an denen sie sich wohl fühlen, die für die besonders sind – und zugleich auch Orte, die sie meiden oder die sie hässlich finden. Das Fotoprojekt richtet sich an drei verschiedene Altersgruppen: Vorschulkinder, Grundschulkinder und Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren. In der für Mai bis Juni 2020 geplanten Ausstellung im Museum Temporär zeigen die Beteiligten die „Bilder ihrer Stadt“. Das Fotoprojekt sowie die Ausstellung werden realisiert in Kooperation mit dem Bildungsnetzwerk Innenstadt, der Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung sowie mit Kitas und (Grund-)Schulen aus der Mülheimer Innenstadt. Gefördert werden die Projekte durch das Programm „Kultur vor Ort“ der Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung und durch das Bildungsnetzwerk Innenstadt.

Urheber der Fotos: Kita Mandala