Ferienzeit ist Mitmachzeit. Viel Spaß beim Zirkus.

Manege frei für Artisten, Clowns und Feuerschlucker

Kaum hat der Vorverkauf begonnen, schon ist der medl-Mitmach-Zirkus bis auf die letzten Plätze restlos ausverkauft. Daran hat sich auch seit der Einführung einer zweiten Zirkuswoche für weitere 100 Kinder nichts geändert. Pünktlich zum Ferienbeginn ist ganz Mülheim im Zirkusfieber. Der Grund dafür sind die sechs- bis zwölfjährigen Kinder aus allen Stadtteilen, die an nur fünf Tagen mit jeder Menge Eifer die Manege für sich erobern. Sie proben und trainieren von morgens bis nachmittags, werden mit Mittagessen versorgt und rundum von ehrenamtlichen Mitarbeitern des Amtes für Kinder, Jugend und Schule betreut. Sie alle haben ein gemeinsames Ziel: ihr neues Können im Zirkuszelt vor Freunden und Familie zu zeigen. Ob Clown, Akrobat, Jongleur, Seiltänzer oder Feuerschlucker, ob Mädchen oder Junge – alle sind stolz auf ihre Leistung und erleben bei dem Auftritt hautnah, wie schön es ist, ein kleiner, aber sehr wichtiger Teil eines großen Ganzen zu sein. Genau deshalb freuen auch wir uns seit 2004, wenn es wieder heißt: Vorhang auf für unsere Mülheimer Nachwuchsartisten.Simbabwes.