Eingeschränkte Funktionalität

Bitte beachte, dass unsere Internetseite nicht für diesen Browser optimiert ist.
Um alle Funktionalitäten nutzen zu können, öffne unsere Seite (www.medl.de) in Firefox, Chrome oder Safari.

Dein eigener
Erdgas-Hausanschluss

– günstiger geht‘s nicht!

Mehr Platz für Hobbies, mehr Geld in der Haushaltskasse und mehr Komfort bei der Energieversorgung – das alles kannst du jetzt auch haben. Mit einem eigenen Erdgas-Hausanschluss erhöhst du sogar auch noch den Wert deiner Immobilie. Das klingt schon ganz schön gut?

Noch besser für dich: Mit unserer WOW-Förderung verschieben wir jetzt beim Preis das Komma – statt 1.999,00 € zahlst du nur 199,90 €.¹ So wird dein neuer Erdgas-Hausanschluss auch finanziell zum WOW-Effekt für dich.

Key Visual Kampagne Erdgas-Hausanschluss

Beauftrage deinen Erdgas-Hausanschluss bis zum 31.12.2021, um dir die WOW-Förderung zu sichern. Du hast dann bis zum 31.12.2023 Zeit, deinen Erdgas-Hausanschluss zu realisieren, einen Erdgasliefervertrag mit uns abzuschließen und deinen Förderantrag bei uns einzureichen. (Im Anschluss überweisen wir dir die Kosten WOW-Förderung, welche deine Kosten für den Erdgas-Hausanschluss reduziert.²)

Deine

Vorteile:

N

mit der WOW-Förderung bis zu 1.799,10 €¹ ² sparen

N

80 Prozent Preisersparnis bis zum 31.12.2021 sichern

N

Umbau flexibel innerhalb von 24 Monaten realisieren

N
zusätzlich bis zu 30 Prozent Energiekosten sparen
N
individuell wählbare Erdgastarife zu stabilen Preisen
N
komfortable und platzsparende Energieversorgung
N
kein preisunsicherer und zeitintensiver Energieeinkauf mehr
N
keine Vorfinanzierung und nur den Verbrauch zahlen
N
langfristige Wertsteigerung deiner Immobilie

Die WOW-Förderung macht’s für dich möglich.

Warum du jetzt die Gelegenheit nutzen solltest, um dich für einen Erdgas-Hausanschluss zu entscheiden? Ganz einfach: Bei einer Ölheizung zahlst du immer nur weiter drauf – durch die Preisunsicherheit beim Energieeinkauf oder bei der Instandhaltung der Anlage. Wusstest du auch, dass 30 Jahre alte Ölkessel ab 2026 gegen moderne Brennwertheizgeräte getauscht werden müssen? Und das ohne finanzielle Förderung, ganz aus deiner eigenen Tasche?

Mit einem Erdgas-Hausanschluss von uns kann dir das nicht passieren. Im Gegenteil: Durch unsere WOW-Förderung plus der weiteren Förderungen zahlst du für deinen Erdgas-Hausanschluss so gut wie gar nichts und sparst zukünftig auch noch bis zu 30 Prozent an Energie und Kosten.

Beispielrechnung Förderung Erdgashaus-Anschluss Kampagne
Die hier dargestellte WOW-Förderung gilt für einen Standard-Erdgas-Hausanschluss¹.
Wichtig: Der Beauftragungszeitraum für deinen Erdgas-Hausanschluss inklusive WOW-Förderung endet am 31.12.2021. Bis dahin musst du deinen Erdgas-Hausanschluss beauftragt haben. Deinen Förderantrag kannst du dann ganz entspannt bis zum 31.12.2023 stellen. Um die WOW-Förderung zu erhalten, musst du einen medl-Erdgasliefervertrag haben oder abschließen und für 5 Jahre Kunde der medl sein. Für alle Details lade dir einfach unsere Checkliste und den WOW-Förderantrag herunter.

Dein eigener Erdgas-Hausanschluss:

so einfach läuft’s für dich ab.

Verschaffe dir einen ersten Überblick, wie du an deinen eigenen Erdgas-Hausanschluss mit WOW-Förderung kommst. Mehr Details findest du in unserer Checkliste. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir dir die WOW-Förderung für deinen Erdgas-Hausanschluss erst nach Einreichung des Förderantrags und Erfüllung der Förderbedingungen überweisen können.

1

Angebot und Beratung

Fülle das folgende Formular aus. Wir melden uns umgehend mit einem Angebot, besprechen mit dir die Details und klären eventuelle Rückfragen.

2

Auftrag, Rechnung und Vorarbeiten

Sende das Angebot bis spätestens 31.12.2021 unterschrieben zurück: am besten per E-Mail, als pdf oder Foto. Vereinbare innerhalb von 24 Monaten einen Termin zur Durchführung der Baumaßnahmen.

3

Installation und Inbetriebnahme

Nach Beendigung der Baumaßnahmen bekommst du die Rechnung für den Anschluss und du beauftragst einen Installateur zum Einbau des Brennwertgerätes. Dann wird der Erdgas-Hausanschluss in Betrieb genommen.

4

Einreichung Rechnung und Förderantrag

Schließe einen Erdgasliefervertrag mit uns ab und lass uns die Installateur-Rechnung sowie deinen WOW-Förderantrag zukommen.

5

Auszahlung Fördergelder

Sobald dein WOW-Förderantrag positiv geprüft ist, überweisen wir dir die WOW-Förderung für deinen Erdgas-Hausanschluss in maximaler Höhe von 1.799,10 €².
Du zahlst dann nur 199,90 €¹.

Jetzt Angebot anfordern und
entspannt bis 2023 realisieren!

    Deine Anschrift (Rechnungsanschrift):

    Der Erdgasnetzanschluss soll in folgendem Objekt - innerhalb von Mülheim an der Ruhr - erfolgen (Lieferanschrift):

    Wir benötigen entweder die Kessel-Leistung der Heizung oder die zu beheizende Fläche des Hauses, um die aktuelle Kessel-Leistung zu schätzen. Bitte wähle eine Option aus und hinterlege den Wert:*

    Kessel-Leistungbeheizbare Fläche


    Da bei einem Neubau das Objekt in unserem Kartenmaterial ergänzt werden muss, benötigen wir folgende Unterlagen, um dir ein Angebot für einen Erdgas-Netzanschluss erstellen zu können:

    Grundrissplan als Anlage

    Amtl. Lageplan 1:500 (Kopie reicht)

    Diverse-Anlagen

    Da bei einem Neubau der Wandaufbau sowie der Aufbau der Außenabdichtung und –dämmung nach DIN 18533 im Bereich der geplanten Wanddurchführung für den Netzanschluss schriftlich anzugeben ist, benötigen wir zur Angebotserstellung auch diese Informationen.

    Wandaufbau bei einem Neubau

    Dann hinterlege bitte hier deine Kontaktdaten:


    Ich habe die Datenschutzinformation zur Kenntnis genommen.*

    Bitte löse folgendes Quiz, damit du das ausgefüllte Formular absenden kannst:

    * Pflichtfelder

    Bitte beachte, dass wir in seltenen Fällen deine Anfrage zum Anschluss an unsere Erdgasversorgung trotz aller Bemühungen aus betriebsbedingten oder sonstigen Gründen ablehnend beantworten müssen oder dass aufgrund der baulichen Voraussetzungen der Angebotspreis variieren kann.

    Profilbild Oliver Bonzol
    Wenn noch watt is –
    Oliver weiß Bescheid:

    Oliver Bonzol

    Downloads

      ¹ Alle Preise sind Bruttopreise und gelten für Gaslieferkunden der medl GmbH im Aktionszeitraum bis zum 31.12.2021. Als Basis für die Preisberechnung der Netzanschlusskosten von 199,90 € dienen ein Standard-Hausanschluss bei einer Anschlusslänge von 15 m ab Straßenmitte (siehe Ziffer 1.1 „Preisblatt zu den Ergänzenden Bedingungen der medl GmbH zur Niederdruckanschlussverordnung – NDAV”) und die WOW-Förderbedingungen. Die WOW-Förderung wird erst nach Erfüllung der WOW-Förderbedingungen überwiesen.

      ² Die Auszahlung der WOW-Förderung ist daran gebunden, dass du als Kunde für fünf Jahre mit Erdgas von der medl GmbH beliefert wirst und die WOW-Fördervoraussetzungen eingehalten werden. Sofern die Lieferbeziehung zur medl GmbH vor Ablauf von fünf Jahren beendet wird, ist der Förderbetrag anteilig zurückzuzahlen. Des Weiteren ist die Auszahlung daran gebunden, dass Du uns nach der Inbetriebnahme eine zutreffend bestätigende Rechnungskopie der Heizungs- und Sanitärfachfirma bzw. eine Kopie des Kaufvertrages vorlegst. Weiterhin behält sich die medl GmbH das Recht vor, vorab auf etwaige vertragsstörende Tatbestände in der Vergangenheit zu prüfen. Der WOW-Förderbetrag wird nach Inbetriebnahme der Heizungsanlage auf das im WOW-Förderantrag angegebene Konto überwiesen.

      p

      Was verstehen wir unter Treibhausgasen?

      Neben CO₂, dem Hauptantreiber des Treibhauseffekts, gibt es weitere klimaschädliche Gase wie beispielsweise Methan. Diese Gase wirken unterschiedlich stark auf den Treibhauseffekt ein. Um ihren Einfluss vergleichbar zu machen, werden sie deshalb in CO₂-Werte umgerechnet. Die dazugehörige Einheit CO₂e, CO₂-Äquivalent, drückt somit das Treibhauspotenzial eines Gases im Vergleich zu CO₂ aus.

      Unser Beispiel Methan kommt zwar in geringeren Mengen in der Atmosphäre vor, seine erderwärmende Wirkung ist jedoch circa 21-mal so hoch als CO₂.

      p

      Wie entsteht Biogas?

      Speziell angebaute Pflanzen mit schnellem Biomassewuchs (z. B. Energiemais oder Zuckerrüben) oder Abfälle aus Landwirtschaft bzw. Lebensmittelproduktion (auch aus der Biotonne) werden in einen Fermenter, dem Kernstück jeder Biogasanlage, gefüllt. Der Fermenter ahmt die Funktionsweise eines Kuhmagens nach. Unter Luftabschluss wird die Biomasse dort von Abermillionen Bakterien durch Vergärung oder Faulung zersetzt, sodass dabei Gas entsteht. Bevor dieses in das Erdgasnetz eingespeist werden kann, muss es aufbereitet werden, damit es die Qualität von Erdgas erhält.
      p

      Energiewende – ein Schlagwort!

      Energiewende steht für die Erzeugung und dem Einsetzen von umweltschonenden, alternativen Energiearten. Zentral sind dabei die so genannten Erneuerbaren Energien, gewonnen aus Wind und Sonne sowie, der Vollständigkeit halber zu nennen, Wasser. Diese Ressourcen sind im Gegensatz zu den fossilen Energieträgern unendlich. Unter Verwendung von sauberen Brennstoffen ist der Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (KWK) nicht zu vergessen.

      Wallbe Eco 2.0 s

      Leistung: 11 kW

      • Festangeschlagenes Kabel (5m)
      • keine Freigabemöglichkeit
      • Kabelhalter (inkl.)

      499 brutto

      Wallbe Eco 2.0

      Leistung: 11 kW (22 kW gegen Aufpreis)

      • Typ 2 Dose * (22 kW: nur mit festangelegtem Kabel)
      • Freigabe per Schlüsselschalter oder Taster (inkl.)
      • Kabelhalter (inkl.)

      879 brutto

      Innogy professional

      Leistung: Bis 22kW (drosselbar)

      • Typ 2 Dose *
      • Freigabe per App, RFID
      • Kein Kabelhalter (Kabel wird über die Box gelegt)
      • Eichrechtskonformer Zähler **
      • Internetfähig (WLAN, LAN)

      1.429 brutto

      ePoleDuo professional (Ladesäule)

      Leistung: 2x 22kW (drosselbar)

      • Typ 2 Dose *
      • Freigabe per App, RFID
      • Kabelhalter **
      • Eichrechtskonformer Zähler **
      • Internetfähig (WLAN, LAN)

      3.869 brutto

      * festangeschlagenes Kabel gegen Aufpreis
      ** gegen Aufpreis

      p

      Grünstrom

      Unser Strom ist ökologisch und regional produziert

      Als unser Stromkunde erhältst du 100% Ökostrom. Den Strom bekommen wir unter anderem aus unseren eigenen Anlagen. Wir betreiben mehrere Blockheizkraftwerke mit Biomethan und erzeugen somit gleichzeitig Wärme und Ökostrom. Zu unseren Anlagen gehören auch noch mehrere Photovoltaik-Anlagen und das Windrad am Styrumer Ruhrbogen.

      Stromkunden von medl werden zu 100% mit Ökostrom aus erneuerbaren Energien, gemäß vertraglicher Vereinbarungen, beliefert. Zusätzlich haben medl Kunden für 39,7 % (2019) ihrer Liefermenge EEG-Umlage gezahlt und fördern damit den Ausbau erneuerbarer Energien.

      Unser Bonus für dich:

      Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt und hast dich für Grünstrom und/oder Erdgas von medl entschieden? Das lohnt sich gleich doppelt, denn wir versorgen dich nicht nur mit umweltfreundlicher Energie, sondern legen auch noch eine attraktive Prämie oben drauf:

      Freu dich über einen 30-€-Gutschein für Netflix, Spotify oder Amazon. Alternativ spendieren wir zwei Kisten Mölmsch Bier – du hast die freie Wahl!